Pädagogisches Leitbild

Als Kindertagesstätte mit Integrationsgruppen gestalten wir das Zusammenleben aller Kinder; bei uns sind Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf, Kinder verschiedener Nationalitäten und Religionen. Wir erleben dies als vielfältige Erfahrung, die das Leben bereichert und gute Beziehungen entstehen lässt.

 

In unserer katholischen Einrichtung ist die pädagogische Arbeit geprägt vom christlichen Welt- und Menschenbild, dem Integrationsgedanken und dem Grundsatz, im Kind eine kompetente Persönlichkeit zu sehen. Diese Wertschätzung bringen wir im Alltag durch Offenheit und einen liebevollen, zugewandten Umgang mit den Kindern zum Ausdruck.

Um den gesellschaftlichen Anforderungen gerecht zu werden, versuchen wir Pädagogen die Kinder zu stärken und ihnen Möglichkeiten zur positiven Lebensbewältigung aufzuzeigen.

 

In einer offenen und kindgemäßen Atmosphäre und einem vorbereiteten Umfeld mit viel Raum zum sinnlichen Erleben wollen wir jedes Kind individuell fördern – seinen Fähigkeiten und seinem Entwicklungsstand entsprechend.